KMV 2012.2 vorbereitet, Wählbarkeit eingeholt, Piraten Karte online gestellt, PLAKATE AUFGEHANGEN und AK Digitales Aachen mitgegründet

Beim Lesen und Beantworten der Emails heute früh fiel mir auf, daß die „üblichen Verdächtigen“ bei unserer anstehenden KMV 2012.2 (Direktkandidaten-KMV) nicht als Versammlungs- und Wahlleiter in Frage kommen – da sie alle kandidieren. Also habe ich ein paar Alternativen organisiert – was aber bis Freitag noch konkretisiert werden muss.

Danach habe ich die Wählbarkeitsbescheinigungen für mich und Hendrik eingeholt – alles OK.

Zusammen mit Florian Frohn habe ich dann am Nachmittag das Piratenbüro H24 besetzt und die Piraten Karte samt angepasster Android App „Piraten Karte“ freigegeben über die NRW, NRW Info und Aachen Mailing-Liste.

Um die kurze Wahlkampfzeit bis zur letzten Sekunde auszunutzen haben Ugath, Chrissz und ich in Eschweiler dann (alte) Wahlkampfplakate aufgehangen [1, 2, 3]. Ich denke, wir sind damit die Ersten in NRW (mit offizieller Genehmigung)!

Danach, wieder im Büro, habe ich kurz an dem (recht spontanen) Kandidatengrillen im ErzEngel Mumble teilgenommen.

Um 19:30 erfolgte dann die Gründung des AK Digitales Aachen.

Gerade habe ich nochmal meine Wiki-Seite schick gemacht und aktualisiert und mich in die neue Kandidatenliste eingetragen.

Meine Tweets heute:
12:04 Kriege gerade die Wählbarkeitsbescheinigung für @hennevl und mich (Habsburgerallee 1. Stock, Hr. Riese). Danach ab ins #Piraten Büro #Aachen

Piraten Düren ‏ @PiratenDN
Wir laden ein: Aufstellungsversammlungen für Direktkandidatenwahl zur Landtagswahl: Donnerstag, 22.03. 19:00 Uhr Ort: KOMM Düren #piraten

12:09 @PiratenDN Den Termin vor den #Aachen #Piraten zu haben ist doof-da wären ggf. welche „abgefallen“.. Unsere D-Kandidatenwahl ist Fr. #nrw12

19:26 First Plakat! Ugath, Chrissz und ich haben eben in Eschweiler die ersten (genehmigten) Piratenplakate aufgehangen! #Piraten #Aachen

19:40 So, jetzt AK Digitales #Aachen-12 #Piraten da.

19:44 Erstes Plakat in Eschweiler #Piraten #Aachen (mit Erlaubnis und so) http://pic.twitter.com/khAVjM0M

19:46 Plakat in Eschweiler #Piraten Aachen http://pic.twitter.com/F4708SNY

19:47 Ugath in Action in Eschweiler #Aachen #Piraten http://pic.twitter.com/kzxBe8Vm

19:48 Plakate! #Piraten #Aachen http://pic.twitter.com/QxlD5cKh

Besetzung Büro, AG Wahlen Aachen und AK Überwachung

Nachdem ich heute früh die Unterseite der Aachener Direktkandidaten angelegt habe, bin ich um ca. 14:30 Uhr ins Piratenbüro H24 gefahren. Dort waren Teukan und Julia, die ich dann abgelöst habe.

Um ca. 15 Uhr kam Florian vorbei. Wir haben dann die Serverkomponente der Android App „Piraten Karte“ auf meinem Server installiert (hat mehr RAM und Mysql wird repliziert).

Ausserdem habe ich derweil den Piratenlaptop – auf vielfachen Wunsch von Felix – „brauchbarer“ gemacht indem ich Mint Linux darauf installiert habe. Scheint ganz gut zu klappen. Eben noch getestet, das interne Mikro scheint gut zu sein und Mumble hat super geklappt.

Vorher, mit meinem Laptop mit Linux und mit Stephans Laptop unter Win7, XP und Linux nicht ordentlich Mumble (zum Streamen) ans Laufen bekommen.

Um ca. 19:10 ging dann das Treffen der AG Wahlen Aachen unter meiner Leitung los. Die Hütte war voll! Übervoll! Im Sinne von: die 12 Stühle waren besetzt, die Bänke an den Scheiben waren voll und es standen noch Leute! Das Protokoll muss noch was aufgearbeitet werden, dass mache ich gleich. Das Treffen ging bis ca. 20 Uhr – wo es dann nahtlos in den AK Überwachung überging.

Einige Leute sind beim AK Ü geblieben. Mit ein bischen Glück haben wir im AK Ü jetzt 3 fähige Programmierer, womit wir die Karte mal generalüberholen können. Der Serverteil der Android App sieht schon nett aus, ggf. können wir das aber noch was erweitern.
Um ca. 22:30 bin ich dann aus dem Büro als Letzter rausgekommen.
Zuhause dann noch dieProtokolle des AK Überwachung erstellt.
Und diesen Blogpost hier 🙂

CSU Netzkongress

Ich habe gerade den heise Artikel zum CSU Netzkongress gelesen.
Ich finde es gut, daß es auch in der CSU einige internetfreundliche Stimmen gibt. Allerdings klingen die wenigen Stimmen dort wie die Aussage von Sylvia Löhrmann, daß die Grünen ja auch ein junges Mitglied haben, welches sich um die Internetdinge kümmert. Wann diese Stimmen in einer Position sein werden, um deren Ideen auch anzubringen, ist bei den Parteien aber fraglich.

Piratenbrunch und Kandidatengrillen am Sonntag

Heute um 12 Uhr bin ich zum Piratenbrunch ins Piratenbüro H24 gefahren. Dort waren ca. 10 Piraten – und sogar 2 aus Euskirchen. Die wollten Infos zu Wahlvorbereitung, Direktkandidatenaufstellung und ähnlichem. Nach einigen Gesprächen, lecker Kaffee und einigen Überlegungen bzw. Vorarbeiten zur (zu gründenden) AG Wahlen Aachen bin ich dann zu meinen Eltern gefahren.
Dort gab es dann mit meinem Vater längere Diskussionen über Sinn und Unsinn der Piraten. Hat aber Spass gemacht 😉
Am Abend ab 18:30 gings dann wieder an Piratenthemen. Es wurde eine Liste mit Fragen zum Kandidaten-Grillen rundgeschickt. Hat viel Zeit (ca. 2-3h) verbraucht, war aber Grillen auf ganz kleiner Flamme m.M. nach.
Ausserdem habe ich nach der Plakate-Eintragseite geschaut und diese zumindest rudimentär wieder ans rennen gebracht. Ob man die Seite dem Wiki jetzt zutrauen kann (alle Plakate werden im Wiki gespeichert – und das war bei der Grillenliste schon massiv gefordert) weiss ich nicht. Eine Android App „Piraten Karte“ ist eine weitere Option – wo man allerdings eine DB betreiben muss. Danach schaue ich morgen.
Ah, und im Mumble Raum der AG Öffentlichkeitsarbeit habe ich lange rumgehangen und dort ab und zu was gesagt.

Vorbereitung, Durchführung und Protokoll der KMV 2012.1 in Aachen

Gestern haben wir in Aachen unsere Kreismitgliederversammlung 2012.1 abgehalten – mit dieser Tagesordnung:
1) Eröffnung und Rückblick auf das letzte Jahr
2) Aktuelle Aktivitäten der Piraten in der Städteregion
3) Ausblick auf die nächsten Wahlen
4) Vorstellung der AG Wahlen Aachen
5) Zeitfenster für die Vorstellung potentieller Kandidaten (Kommunal, Land, Bund, Europa)
6) Essenspause
7) Zukünftige Strukturierung der Piratenpartei Aachen
Vorstellung der möglichen Organisationsformen
Debatte

Zum Punkt 1 und 2 habe ich dazu jeweils an einem Vortrag mit Marc mitgearbeitet bzw. einen eigenen kleinen Vortrag über den AK Überwachung erstellt. Hendrik hat eine GO erarbeitet, die habe ich mal hier festgehalten.
Ich war auch der Protokollant, das Protokoll ist hier

Meine Tweets während der Veranstaltung waren diese hier:

14:52 fahre gerade ins piratenbüro #H24 und danach zur #kmv der #piraten #Aachen

17:16 40 Leute bei der #KMV der #Piraten #Aachen. Im Moment noch Vorstellungen von in Aachen aktiven AKs, gleich Vorstellung Direktkandidaten #NRW

SuddenGrey: @upuetzpirat Frage zur Listenkandidatur: Was sind deine Themenschwerpunkte? Wo willst Du Dich engagieren?
18:54 @SuddenGrey Hallo Chrissie, bin gerade noch bei KMV, schreibe dir heute Abend

00:09 Nach 12 Stunden Vorbereitung, Aufbau, Durchführung, Diskussion und Protokoll der #KMV #Piraten #Aachen bin ich damit und mit der Welt fertig

Meine eigene Timeline

Ich mag Facebook nicht (Kontrolle über Daten usw.). Das bedeutet aber nicht, daß ich gute Ideen nicht schätze.
Meine Idee war gerade, Blogeinträge neben Tweets und von mir geschriebenen Protokollen hier im Blog zu haben – um meine piratige Arbeit über den Tagesverlauf zu dokumentieren. Dann fiel mir auf, daß das wohl recht nahe an Facebooks timeline ist – daher der Verweis oben.

Also, ich probiere das jetzt einfach mal und fasse gleich meinen gestrigen Tag zusammen: Vorbereitung KMV 2012.1.
Bis gleich!